Herbert

Stellenausschreibung wiss. Fachkraft für agnes@work

Stellenausschreibung wiss. Fachkraft für agnes@work

Der DVBS sucht ab sofort für das Projekt agnes@work eine wissenschaftliche Fachkraft für berufliche Weiterbildung und berufliche Teilhabe im Arbeitsleben für Menschen mit Seheinschränkungen. dem Schwerpunkt. Mehr Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung im Bereich Ausschreibungen. 

Ausschreibung “Didaktik und Methodik von Online-Konferenzen…

Ausschreibung “Didaktik und Methodik von Online-Konferenzen…

agnes@work schreibt den folgenden Dienstleistungsauftrag aus:

 „Textliche Erstellung einer Handreichung zum Thema „Didaktik und Methodik von Online-Konferenzen/-Workshops/-Seminaren mit Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung“ nebst einer entsprechenden Checkliste“

 Sie finden den Ausschreibungstext auf der Internet-Seite von agnes@work unter Ausschreibungen

Abgabefrist für das Angebot ist der 18.7.21

Ergebnisse der Befragung zur Arbeits- und Beschäftigungssituation 2020/2021

Ergebnisse der Befragung zur Arbeits- und Beschäftigungssituation 2020/2021

Das DVBS-Projekt agnes@work hat im Winter 2020/21 Menschen mit Sehbeeinträchtigung nach ihrer Beschäftigungssituation unter dem Gesichtspunkt des digitalen Wandels befragt. Mehr als 400 Personen beteiligten sich an der Erhebung. Welche negativen Veränderungen neben der Zunahme digitaler Barrieren die Befragten im sozial-kommunikativen und arbeitsorganisatorischen Bereich erleben, aber auch, welche positiven Strategien und Einstellungen sie mitbringen und welche Rolle der Grad der Sehbeeinträchtigung dabei spielt, erfahren Sie in einer ausführlichen Darstellung der Ergebnisse unter Bedarfserhebung – agnes@work (agnes-at-work.de).

Vortrag zur Aus- und Weiterbildung bei den Sozialpartnern von BAVC und IG BCE

Vortrag zur Aus- und Weiterbildung bei den Sozialpartnern von BAVC und IG BCE

Am 26.5.21 referierte agnes@work zu Fragen der Aus- und Weiterbildung von Menschen mit Sehbehinderung bei einem Arbeitstreffen der Sozialpartner der chemischen Industrie. Mehr Informationen zur Sozialpartnerrichtlinie der Branche finden Sie unter: https://www.chemie-sozialpartner.de/